> Zurück

Die Tischtennisjugend trifft Timo Boll

Sehlke Carsten 26.02.2019

Unsere Jugend besucht ein Tischtennisbundesligaspiel

Zur Bildergalerie: https://tischtennis-erdweg.de/clubdesk/www?p=100310

-------------------

Am vergangenen Wochenende stand im Münchner Audi Dome statt dem üblichen Basketballfeld eine Tischtennisplatte.
Der Grund: Die Borussia Düsseldorf, dem Verein von Timo Boll, lud zum Spitzenspiel gegen den TTF Liebherr Ochsenhausen in der 1. Tischtennisbundesliga (dem aktuellen ersten gegen den zweitplatzierten der Liga).


Diese Chance mussten wir natürlich nutzen, endlich einmal zwei Bundesligateams persönlich kennen zu lernen. Also haben wir uns mit 9 unserer Jugendlichen am Samstag Nachmittag vor unserer Halle in Erdweg getroffen und sind gemeinsam in die Basketballareana des FC Bayern gefahren.


Es gab einige spannende Spiele zwischen den beiden Mannschaften. Im ersten Einzel siegte Timo Boll. Das zweite Einzel ging an Ochsenhausen und der dritte Punkt wieder an Düsseldorf.
Im vierten Einzel hatte Timo Boll, der aktuell Weltranglisten fünfte, die Möglichkeit den dritten Punkt und damit den Sieg für Düsseldorf zu holen, vergab diese Chance allerdings gegen den Weltranglisten sechsten Hugo Calderano, sodass es nach allen vier Einzeln 2:2 stand und immer noch keinen Sieger feststand. Da es in der Bundesliga kein Unentschieden gibt, musste noch ein Schlussdoppel gespielt werden, aus dem dann der Verein aus Ochsenhausen als Sieger hervorging.


Unsere 9 Jugendlichen hatten großen Spaß daran den Profis beim Spielen zuzuschauen und selbstverständlich gab es am Ende des Abends auch für jeden ein Autogramm der Weltklassespieler zum mit nach Hause nehmen.